Kostenerstattung

Die Abrechnung meiner psychotherapeutischen Leistungen über Privat- und Zusatzkassen ist oft möglich.

 

Wenn Sie privat krankenversichert sind, klären Sie bitte vor Aufnahme der Behandlung, ob und in welchem Umfang Sie in Ihrem Versicherungstarif den „Heilpraktiker für Psychotherapie“ als Wahlleistung mitversichert haben und welche Unterlagen Ihre Versicherung zusätzlich zur ärztlichen Überweisung benötigt.

 

Nach Ursache für Ihre Problematik können weitere Kostenträger für die Kostenübernahme in Frage kommen:  Zusatzkassen, Unfallkassen, der Weisse Ring, Hausratversicherungen sowie Unternehmen im Rahmen des Betrieblichen Wiederein-gliederungsverfahrens (BEM).  

 

Meine psychotherapeutische Leistung als Heilpraktikerin für Psychotherapie wird von gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Über etwaige Ausnahmen informieren Sie sich bitte vor Aufnahme der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse.

 

Auch wenn Sie noch eine Zeit auf einen Psychotherapieplatz warten müssen, der von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt wird, biete ich Ihnen an, Sie in der Zwischenzeit in meiner Privatpraxis unterstützend durch Krisenzeiten zu begleiten.

 

Erstgespräch 120 € (max. 2 Stunden)

Folgetermine 85 € (je 60 Minuten)

Soziales Honorar 60 € (je 60 Minuten)

 

Beratung und Coaching bezahlen Sie generell privat. Diese Kosten können unter Umständen steuerlich geltend gemacht werden.

 

Erstgespräch 120 € (max. 2 Stunden)

Folgetermine 100 € (je 60 Minuten)

 

In einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch nehme ich mir die Zeit, Ihre Fragen zu klären. Kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen.